Jetzt Live
Startseite Österreich
Polizei sucht Zeugen

Hirsch in Tierpark Wels getötet

Tier verendet qualvoll

20181002_PD2801.HR.jpg AFP/JULIAN STRATENSCHULTE
Die Damhirschkuh verendete qualvoll. (SYMBOLBILD)

Ein Unbekannter hat bereits in der Nacht auf 31. Oktober im Tierpark Wels eine Damhirschkuh mit einem spitzen Gegenstand malträtiert. Das Tier verendete qualvoll.

Der Tierpark Wels hat bei der Polizei den grausamen Fall von Tierquälerei angezeigt. Ein bislang unbekannter Täter sei in ein Gehege geklettert und hat mit einem spitzen Gegenstand den Damhirsch malträtiert.

Hirsch in Tierpark Wels getötet: Polizei sucht Zeugen

Dabei durchstach er dem Tier auch beide Lungenflügel. Die Damhirschkuh verendete qualvoll, informierte die Polizei am Donnerstag. Mögliche Zeugen sollen sich bei der Polizei Wels unter 059133/4191 melden.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 05.12.2021 um 08:41 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/wels-hirsch-in-tierpark-getoetet-113066467

Kommentare

Mehr zum Thema