Jetzt Live
Startseite Österreich
Wels

Todeswünsche und Nazisymbol auf ÖVP-Zentrale

Thomas Stelzer, ÖVP, Oberösterreich, SB APA/FOTOKERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUMMAYR/Archiv
Landeshauptmann Thomas Stelzer wird in den Schmiereien bedroht.

Unbekannte haben am Wochenende die Tür der Welser ÖVP-Zentrale mit Todeswünschen und einem Nazisymbol beschmiert. Die Partei hat Anzeige erstattet.

Auf der Glastüre der OÖVP-Servicestelle prangen die Schriftzüge "Verlogene Volksverräter" und "Strugl und Stelzer sterbt" (gemeint sind der ehemalige LHStv. Michael Strugl und LH Thomas Stelzer, Anm.) sowie eine Kombination aus einem Hakenkreuz und einem Pentagram. Es werde in alle Richtungen ermittelt, man gehe aber eher von einer linksextremen Tat aus, hieß es bei der Polizei.

KEIN 1. APRIL-SCHERZ: Daher gilt es weiterhin und mit aller Kraft gegen Radikalisierungen, Hass und Extremismus...

Gepostet von ÖVP Wels am Montag, 1. April 2019

ÖVP OÖ: "Lassen uns nicht einschüchtern"

"Wir lassen uns von den Morddrohungen nicht einschüchtern", so ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer in einer Presseaussendung am Montag. Er sieht einen "Anschlag auf die Meinungsfreiheit und unsere Demokratie". Man werde "weiterhin und mit aller Kraft gegen Radikalisierungen, Hass und Extremismus jeglicher Art eintreten - Radikalisierung und Extremismus, egal von links oder von rechts, haben in Oberösterreich keinen Platz", betonte Hattmannsdorfer.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 03:21 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/wels-todesdrohungen-und-nazisymbol-auf-oevp-zentrale-68132140

Kommentare

Mehr zum Thema