Jetzt Live
Startseite Österreich
Meinungscheck

Brauchen Tiere mehr Rechte?

Katze, Tierschutz APA/HERBERT NEUBAUER
Ob Haus- oder Nutztiere. Am heutigen Welttierschuzttag steht deren Schutz im Mittelpunkt. 

Zum Welttierschutztag am 4. Oktober wollen wir von euch wissen, ob der Tierschutz in Österreich ausreicht oder die Gesetze verschärft werden müssen. Stimmt ab im Meinungscheck!

"Die Achtung und der Schutz der Tiere als Mitgeschöpfe des Menschen aus seiner Verantwortung gegenüber den Lebewesen" ist in der Salzburger Landesverfassung als eine Aufgabe des staatlichen Handelns festgeschrieben. Tierschutzregulative auf Bundes- und Landesebene zielen darauf ab, dass Tiere entsprechend ihren physiologischen und ethologischen Bedürfnissen gehalten, ernährt und versorgt werden und gelten für annähernd alle Tierarten und Haltungsformen.

Dennoch kommt immer wieder Kritik - sei es von Tierätzen, die nach wie vor dubiose und kriminelle Tierhändler in Österreich beklagen, oder von Tierschutzorganisationen, die auf den zu laschen Schutz von Nutzzieren ausmerksam machen. Wie ist eure Meinung zum Tierschutz in Österreich? Brauchen Tiere mehr Rechte?

 
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.10.2019 um 05:31 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/welttierschutztag-brauchen-tiere-mehr-rechte-77187871

Kommentare

Mehr zum Thema