Jetzt Live
Startseite Österreich
Puh!

Bis zu 37 Grad! Hitzewelle erreicht Österreich

Ausläufer des Subtropenhochs kommen zu uns

Auf bis zu 37 Grad sollen die Temperaturen kommende Woche in Österreich ansteigen. Eine Abkühlung ist vorerst nicht in Sicht, so die Wetter-Experten am Sonntag.

Ausläufer des Subtropenhochs, das seit Tagen Südeuropa fest im Griff hat und selbst in Großbritannien für Rekordtemperaturen sorgt, erreichen nun auch Österreich. Für Verächter hochsommerlicher Werte verheißt das nichts Gutes. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) avisierte am Sonntag die nächste Hitzewelle. Temperaturen bis zu 37 Grad drohen in der Wochenmitte, Abkühlung ist danach vorerst nicht in Sicht.

Viele Menschen sind auf der Suche nach Abkühlung
People cool off with a fountain's water during a heatwave in Seville on July 12, 2022. - Firefighters battled wildfires in Spain and Portugal as Western Europe faced its second heatwave in less than a month which threatened glaciers in the Alps and worsened drought conditions. The mass of hot air which pushed temperatures above 40 degrees Celsius (104 Fahrenheit) in large parts of the Iberian Peninsula was set to spread to the north and east in the coming days. (Photo by JORGE GUERRERO / AFP)

Gluthitze hat Südeuropa fest im Würgegriff

Gluthitze um oder über 40 Grad: Ein Ende der Hitze und Trockenheit in Südeuropa ist weiterhin nicht in Sicht. Besonders dramatisch war die Lage am Freitag unterdessen in Portugal, wo – begünstigt …

Sonniger Wochenstart am Montag

Der Montag beginnt schon verbreitet sonnig. Im Tagesverlauf ziehen vor allem in der Osthälfte Österreichs nur ein paar hohe, dünne Schleierwolken über den Himmel. Selbst im Bergland entstehen am Nachmittag nur wenige, durchwegs harmlose Quellwolken. Der Wind weht nur schwach. Die Frühtemperaturen pendeln zwischen acht bis 17 Grad, die im Tagesverlauf auf 25 bis 33 Grad klettern, wobei die höchsten Werte im Westen erzielt werden.

Sonnig, oft sogar wolkenlos gestaltet sich der Dienstag. Lediglich über den Bergen entstehen am Nachmittag Quellwolken, die Schauerneigung ist aber nur sehr gering. Der Wind weht nur schwach. In der Früh hat es zehn bis 19 Grad, untertags 28 bis 35 Grad.

Eine detaillierte Prognose für deine Gemeinde findest du hier.

symb_Sommer, symb_Sonne, symb_Hitze Salzburg APA/BARBARA GINDL

Wenn die Hitze zur Todesfalle wird

Angesichts des Hitze-Wochenendes mahnen Einsatzorganisationen wie das Rote Kreuz zu umsichtigem Umgang mit den extremen Temperaturen sowie vor der "Todesfalle Auto": Die Sonne könne …

Bis zu 37 Grad am Mittwoch erwartet

Bis in den Nachmittag hinein ist es am Mittwoch verbreitet sonnig und es wird auch sehr heiß. Besonders vom Bergland Westösterreichs ausgehend formieren sich allerdings dann vermehrt Quellwolken und daraus schließlich auch einige Schauer und Gewitter. Erst in der Nacht auf Donnerstag könnten Gewitterzellen auch Teile Ober- und Niederösterreichs erreichen. Der Wind weht tagsüber schwach bis mäßig, hauptsächlich aus südlichen Richtungen, in der Nacht sind aber im Norden und Osten kräftige Westwindböen möglich. Die Frühtemperaturen bewegen sich am Mittwoch zwischen zwölf und 21 Grad, die Tageshöchsttemperaturen springen auf 31 bis 37 Grad.

Die schwache Störungszone eines im Norden vorüberziehenden, kleinräumigen Tiefdruckwirbels bewirkt, dass es am Donnerstag nicht nur Sonnenschein, sondern auch regional mehr Wolken als zuletzt gibt. Während im Norden bei auflebendem West-Nordwestwind nur isolierte Schauer- oder Gewitterzellen erwartet werden, können sich alpensüdseitig unter zunächst meist schwachen Windverhältnissen im Tagesverlauf ein paar teils auch kräftige Gewitterzellen entwickeln. In den meisten Fällen dürfte es aber auch dort trocken bleiben. Die Frühtemperaturen erreichen - je nach Wind - bereits 14 bis 24 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 28 bis 35 Grad.

Felsenbad-5.jpg SALZBURG24/Wurzer
Der Almbach formte in der Gemeinde Faistenau das Felsenbad.

Das sind Salzburgs fünf schönste Badeplätze

Auf Salzburg kommt in den nächsten Tagen eine Hitzewelle zu. Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke stehen an. Für alle, die Abkühlung abseits der bekannten Seen und Schwimmbäder suchen, haben wir …

Sonne am Freitag ungetrübt

Am Freitag erfassen subtropischer Hochdruckeinfluss und die Zufuhr extrem warmer Luftmassen nochmals ganz Österreich. Vielerorts scheint die Sonne nahezu ungetrübt. Selbst in Alpenhauptkammnähe wachsen ab Mittag nur wenige Quellwolken stärker empor, die Schauerneigung bleibt somit vorerst sehr gering. Dazu ist es meist schwach windig. Frühtemperaturen: 14 bis 21, 29 bis 36 Grad werden es im Tagesverlauf sein.

(Quelle: APA)

  • Donnerstag 29°
  • Freitag 21°
  • Samstag 19°
  • Sonntag 21°
  • Montag 23°
  • Dienstag 23°
wetter.salzburg24.at

Aufgerufen am 17.08.2022 um 01:19 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/wetter-in-salzburg-bis-zu-37-grad-so-heiss-wird-es-kommende-woche-124371634

Kommentare

Mehr zum Thema