Jetzt Live
Startseite Österreich
In den letzten 24 Stunden

Zahl der Neuinfektionen wieder dreistellig

Anstieg der Corona-Fälle in Österreich

SARS-CoV-2, Covid-19, Coronavirus, Corona, Modell, Zelle, SB APA/dpa-Zentralbild/Robert Michael
Das Coronavirus verzeichnet wieder einen Anstieg der Zahlen in Österreich (SYMBOLBILD).

Die Zahl der neu mit dem Coronavirus infizierten Personen ist in den vergangenen 24 Stunden wieder dreistellig gewesen. Mit Stand 9.30 Uhr waren 119 Personen in Österreich betroffen, informierte das Innenministerium am Dienstag in einer Aussendung.

Bisher gab es in Österreich 20.677 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand sind österreichweit 713 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 18.379 wieder genesen. Derzeit befinden sich 89 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 15 der Erkrankten auf Intensivstationen.

_

Vier Neuinfektionen in Salzburg

Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf: Burgenland: 3, Kärnten: 3, Niederösterreich: 23, Oberösterreich: 30, Salzburg: 4, Steiermark: 12, Tirol: 5, Vorarlberg: 3 und Wien: 36.

_

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 20.04.2021 um 06:19 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/zahl-der-corona-neuinfektionen-in-oesterreich-wieder-dreistellig-90748906

Kommentare

Mehr zum Thema