Jetzt Live
Startseite Österreich
Spürnasen im Einsatz

Österreichs Zoll-Diensthunde bekommen Verstärkung

Neun Tiere absolvieren Prüfung

Österreichs Zoll wird durch tierische Spürnasen unterstützt: Die Diensthunde sind darauf trainiert, bewusst versteckte Dinge zu erschnüffeln. Jetzt gibt es vierbeinige Verstärkung.

28 Diensthunde kommen beim österreichischen Zoll zum Einsatz. Die Ausbildung dauert zwölf Monate und besteht aus den drei Lehrgängen Gehorsam, Spürmittel Modul I und II.

Neun weitere Zoll-Diensthunde

Neun der Tiere haben jetzt ihre Abschlussprüfung absolviert und sind damit voll einsatzfähig, wie das Finanzministerium am Montag in einer Aussendung mitteilte. "Die Arbeit mit Diensthunden als Ergänzung zu unserem menschlichen Know-how ist eine wichtige Ressource, die aber gleichzeitig auch Verantwortung mit sich bringt", sagte Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP).

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 13.08.2022 um 02:57 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/zoll-diensthunde-neun-weitere-tiere-einsatzfaehig-124094167

Kommentare

Mehr zum Thema