Jetzt Live
Startseite Salzburg
15 Einbrüche in Salzburg

Ermittler aus NÖ forschen Einbrecherbande aus

224.000 Euro Gesamtschaden

Niederösterreichische Ermittler haben Hinweisen aus der Bevölkerung eine Einbrecherbande ausgeforscht, die größtenteils in Salzburg aktiv war. Das Quartett aus Albanien soll seit Dezember 2018 einen Schaden von insgesamt 224.000 Euro angerichtet haben.

17 vollendete und elf versuchte Wohnhauseinbrüche gehen auf das Konto einer vierköpfigen albanischen Bande, das teilte Chefinspektor Franz Flescher vom Landeskriminalamt Niederösterreich am Dienstag mit. Tatorte befanden sich in Salzburg, Ober- und Niederösterreich sowie in Wien. Allein 15 der 23 Tatorte befinden sich im Bundesland Salzburg - konkret in der Landeshauptstadt, dem Flachgau und Tennengau. Der angerichtete Schaden beträgt 224.000 Euro, davon kommt der Sachschaden auf 30.000 Euro.

Bilanz der DWE 2018/19: Klärung zahlreicher Einbrüche, Mordversuch in der Schweiz aufgeklärt, Beschuldigte in Haft ????...

Gepostet von Polizei Niederösterreich am Dienstag, 26. März 2019

Einbrecherbande hatte Schmuck und Kleidung im Visier

Zu dem Quartett im Alter 24 bis 29 Jahren zählt auch eine Frau. Laut Polizei sind die Beschuldigten teilweise geständig und in der Justizanstalt Wien-Josefstadt in Haft. Sie hatten es bei ihren Coups auf Uhren. Schmuck und auch auf neuwertige Kleidung abgesehen. Im Auto der Albaner und bei Hausdurchsuchungen wurde zahlreiches Diebesgut sichergestellt.

Die Tatortübersicht

  1. Versuchter Wohnhaus-ED in 5026 Salzburg, am 05.12.2018, 
  2. Versuchter Wohnhaus-ED in 5424 Vigaun, Bez. Hallein, am 10.12.2018 
  3. Wohnhaus-ED in 5424 Vigaun, Bez. Hallein, am 10.12.2018, 
  4. Versuchter Wohnhaus-ED in 5020 Salzburg, am12.12.2018, 
  5. Wohnhaus-ED in 5071 Wals, Bez. Salzburg-Umgebung, am 14.12.2018 
  6.  Versuchter Wohnhaus-ED in 5071 Wals, Bez. Salzburg-Umgebung, am 14.12.2018, 
  7. Wohnhaus-ED in 5431 Jadorf, Bez. Hallein, am 15.12.2018, 
  8. Versuchter Wohnhaus-ED in 5431 Georgenberg, Bez. Hallein, am 15.12.2018, 
  9. Wohnhaus-ED in 5431 Georgenberg, Bez. Hallein, am 15.12.2018, 
  10. Wohnhaus-ED in 4893 Zell am Moos, Bez. Vöcklabruck, am 20.12.2018, 
  11. 2 Versuchte Wohnhaus-ED‘s in 5411 Oberalm, Bez. Hallein, am 21.12.2018 
  12. 2 Wohnhaus-ED‘s in 5411 Oberalm, Bez. Hallein, am 21.12.2018
  13. Wohnhaus-ED in 5020 Salzburg, am 22.12.2018
  14. Versuchter Wohnhaus-ED in 5020 Salzburg, am 22.12.2018
  15. Wohnhaus-ED in 5020 Salzburg, am 23.12.2018, 
  16. Wohnhaus-ED in 4893 Zell am Moos, Bez. Vöcklabruck, am 23.12.2018, 
  17. Wohnhaus-ED in 5061 Glasenbach, am 26.12.2018
  18. Versuchter Wohnhaus-ED in 4893 Zell am Moos, Bez. Vöcklabruck ,am 29.12.2018 
  19. Wohnhaus-ED in 4893 Zell am Moos, Bez. Vöcklabruck, am 29.12.2018 
  20. 2 Wohnhaus –ED‘s in 2616 Weißenkirchen an der Traun, Bez. Wels / Land, OÖ, am 14.1.2019
  21. 2 Wohnhaus -ED‘s in 2514 Traiskirchen, Bez. Baden, am 15.1.2019:
  22. 2 Versuchte Wohnhaus –ED‘s in: 2514 Traiskirchen, Bez. Baden, am 15.1.2019NÖ
  23. Wohnhaus -ED in 1230 Wien, am 16.1.2019

(SALZBURG24/APA)

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 23.10.2019 um 04:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/15-einbrueche-in-salzburg-ermittler-aus-noe-forschen-einbrecherbande-aus-67850725

Kommentare

Mehr zum Thema