Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

17-jährige Mopedlenkerin bei Kollision mit Pkw schwer verletzt

Beim Zusammenprall mit einem Auto wurde am Dienstag eine 17-jährige Mopedlenkerin in Seekirchen (Flachgau) schwer verletzt.

Die 17-Jährige war am Dienstag gegen 17.30 Uhr mit ihrem Moped auf der Gemeindestraße in Seekirchen unterwegs. Beim Einbiegen in eine Kreuzung übersah die junge Frau ein Auto, gelenkt von einem 63-jährigen Pensionisten.

17-Jährige erleidet schwere Kopfverletzungen

Bei der Kollision wurde die Mopedlenkerin gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert und kam anschließend auf der Straße zum Liegen. Die 17-Jährige zog sich dabei schwerer Verletzungen am Kopf zu und musste ins LandeskrankenhausSalzburg eingeliefert werden.

Fahrzeuge völlig beschädigt

Der Autolenker blieb unverletzt, beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, meldet die Polizei.

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 23.07.2019 um 07:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/17-jaehrige-mopedlenkerin-bei-kollision-mit-pkw-schwer-verletzt-59242957

Kommentare

Mehr zum Thema