Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

18-jähriger Däne beim Klettern in Bad Gastein tödlich verunglückt

In Bad Gastein (Pongau) ist ein 18-jähriger Däne am Donnerstag beim Klettern abgestürzt und tödlich verunglückt.

Am Donnerstag verunglückte ein 18-jähriger Däne beim Klettern in Bad Gasten tötlich. Der Vorfall ereignete sich laut Sicherheitsdirektion Salzburg bereits in der Nacht auf Donnerstag, die Leiche des vermisst gemeldeten Touristen wurde jedoch erst am Donnerstag um 19.00 Uhr gefunden. Der Jugendliche dürfte rund 50 Meter abgestürzt sein.

Die Retter kamen allerdings zu spät. Beim Auffinden des 18-Jährigen konnte nur noch der Tod festgestellt werden. (APA)
(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 21.08.2019 um 05:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/18-jaehriger-daene-beim-klettern-in-bad-gastein-toedlich-verunglueckt-59183944

Kommentare

Mehr zum Thema