Jetzt Live
Startseite Salzburg
Mit Montag

Salzburg startet 2-G-Kontrollen im Handel

Europark richtet Servicestationen ein

Mit dem heutigen Montag muss im Bundesland Salzburg im Handel ein 2-G-Nachweis erbracht werden. Diesen müssen Unternehmen bei ihren Kundinnen und Kunden kontrollieren – das Einkaufszentrum Europark in Salzburg-Taxham hat dafür eigens Servicestationen eingeführt.

Salzburg

Laut Verordnung müssen Betreiber von Geschäften ihre Kundschaft verpflichtend auf einen 2-G-Nachweis, nach Möglichkeit beim Betreten des Geschäftes, kontrollieren, jedenfalls aber beim Kauf von Waren an der Kassa. Dies betrifft sowohl den Handel als auch Dienstleister, nicht jedoch Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie zum Beispiel den Lebensmittelhandel und Apotheken.

Europark verteilt 2-G-Stempel

Im Europark wurden für die 2-G-Kontrollen eigens Servicestationen eingeführt, wo Kundinnen und Kunden nach erbrachtem 2-G-Nachweis einen Stempel erhalten. Damit können sie in allen Geschäften einkaufen gehen.

Handel, 2-G Land Salzburg/Neumayr
Ab 3. Jänner müssen Kaufleute ihre Kundschaft um einen 2-G-Nachweis bitten.

2-G-Nachweis ab 3. Jänner im Handel Pflicht

Bereits ab 3. Jänner muss im Bundesland Salzburg im Handel ein 2-G-Nachweis erbracht werden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verpflichtet, ihre Kundschaft zu kontrollieren.

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 10:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/2-g-kontrollen-in-salzburgs-handel-gestartet-114935359

Kommentare

Mehr zum Thema