Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

200 Jahre alter Baum in Nußdorf in Flammen: Brandstiftung?

In Nußdorf am Haunsberg (Falchgau) stand am Sonntag eine 200 Jahre alte Buche lichterloh in Flammen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Spaziergänger entdeckten am Sonntag gegen 12.30 Uhr in Nußdorf am Haunsberg den brennenden Baum und alarmierten die Feuerwehr.

Trotz des Regens brannte die große, etwa 200 Jahre alte Buche lichterloh. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Nußdorf standen mit drei Fahrzeugen und 28 Kräften im Einsatz, um die Flammen zu löschen.

Aus Sicherheitsgründen musste der Baum im Stammdurchmesser von mehr als 1,5 Meter gefällt und mittels Schwerschaum gänzlich abgelöscht werden, meldete die Polizei.

Derzeit werde geprüft, ob der Baum in Brand gesetzt wurde, heißt es.

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 18.08.2019 um 05:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/200-jahre-alter-baum-in-nussdorf-in-flammen-brandstiftung-59178232

Kommentare

Mehr zum Thema