Jetzt Live
Startseite Salzburg
Hatte Stress

Klein-Lkw völlig ungesichert transportiert

Polizei zieht unverantwortlichen Lenker auf A1 aus dem Verkehr

Ungesicherter Pkw Polizei Salzburg
Der Kleinbus war komplett ungesichert.

Völlig unverantwortlich transportierte gestern Vormittag auf der A1 bei Eugendorf ein 44-jähriger Pkw-Lenker einen Klein-Lkw auf einem Anhänger. Das Fahrzeug war gar nicht gesichert.

Die Polizei zog den 44-jährigen Pkw-Lenker samt Anhänger gestern Vormittag auf der A1 aus dem Verkehr. Der Mann transportierte den 2,7 Tonnen schweren Klein-Lkw ohne jegliche Sicherung.

Wegen Stress schlecht gesichert

Die vom Lenker durchgeführte Ladungssicherung war dermaßen mangelhaft, dass sich die Zurrgurte während der Fahrt lösten.
Der 44-Jährige gab Stress als Grund für die mangelnde Ladungssicherheit an. Vom Lenker wurde an Ort und Stelle das transportierte Fahrzeug entsprechend nachgesichert, weshalb er die Fahrt fortsetzen durfte. Eine Anzeige an die Behörde wird erstattet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.05.2021 um 03:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/a1-klein-lkw-bei-eugendorf-voellig-ungesichert-transportiert-100959721

Kommentare

Mehr zum Thema