Jetzt Live
Startseite Salzburg
25 Tonnen zu schwer

Polizei stoppt völlig überladenen Lkw auf A1

Fahrt endet in Salzburg

Polizei, Halt APA/BARBARA GINDL
Die Polizei hat dem Lenker die Weiterfahrt untersagt. (SYMBOLBILD)

25 Tonnen zu schwer beladen war ein Lkw auf der Westautobahn (A1) in Salzburg unterwegs. Die Polizei zog den Lenker bereits am Montag aus dem Verkehr, wie am Mittwoch bekannt wurde.

Das Fahrzeug brachte anstelle der erlaubten 40 Tonnen knapp 65,2 Tonnen auf die Waage. Die Achslast wurde um bis zu 51 Prozent überschritten, teilte die Landespolizeidirektion Salzburg mit.

Lkw darf in Salzburg nicht weiterfahren

Außerdem war das geladene Holz mangelhaft gesichert. Dem tschechischen Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 03:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/a1-polizei-stoppt-ueberladenen-lkw-98305771

Kommentare

Mehr zum Thema