Jetzt Live
Startseite Salzburg
Nächtliche Kontrollen

Alkolenker in Schlangenlinien auf A1 unterwegs

Mehrere Verkehrssünder in Salzburg gestoppt

Polizei, Kontrolle, Verkehr, Polizeikontrolle, SB APA/BARBARA GINDL
Die Polizei holte mehrere Verkehrssünder vond er Straße. (SYMBOLBILD)

In Schlangenlinien war ein 24-Jähriger in der Nacht auf Samstag auf der Westautobahn (A1) zwischen Salzburg-Nord und Grödig (Flachgau) unterwegs. Ein Alkotest verlief bei dem jungen Mann positiv.

Ein aufmerksamer Fahrzeuglenker hatte den ungewöhnlichen Fahrstil bei der  Polizei gemeldet. Auf Höhe von Grödig konnten Beamte den 24-jährigen Kroaten anhalten. Ein Alkotest ergab bei ihm einen Wert von 1,1 Promille, wie die Polizei in einer Aussendung berichtet. Den Führerschein musste er demnach sofort abgeben.

Alkolenker und Raser ohne Führerschein

Auch ein 28-Jähriger wurde in der Nacht auf Samstag betrunken am Steuer seines Wagens erwischt. Der Österreicher wurde bei einer Kontrolle im Ortsgebiet im Flachgau aus dem Verkehr gezogen. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,52 Promille. Er ist seinen Führerschein ebenfalls los.

Im Salzburger Stadtgebiet stoppten die Beamten einen Raser. Der 18-jährige Bulgare war mit 85 km/h in der 50er-Zone unterwegs. Bei der Befragung stellte sich dann heraus, dass er gar keinen Führerschein besitzt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 11:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/alkolenker-in-schlangenlinien-auf-a1-unterwegs-90338893

Kommentare

Mehr zum Thema