Jetzt Live
Startseite Salzburg
Und der Führerschein ist weg

Alkolenker in Tamsweg "tankt" 2,4 Promille

Salzburger Polizei erwischt Verkehrssünder

symb_Alkolenker APA/Georg Hochmuth/Archiv
Alkolenker hat die Polizei aus dem Verkehr gezogen. (SYMBOLBILD)

Einen stark alkoholisierten Autofahrer hat die Polizei am Donnerstagnachmittag in Tamsweg (Lungau) aus dem Verkehr gezogen. Und auch in Hallein (Tennengau) wurde ein Alkolenker erwischt.

Bei der Kontrolle in Tamsweg "konnten bei dem Kroaten deutliche Symptome einer Beeinträchtigung festgestellt werden", heißt es in der Aussendung der Polizei. Ein Alko-Test ergab 2,38 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem 30-Jährigen untersagt und der Führerschein vorläufig abgenommen.

Alkolenker auch in Hallein erwischt

Zur selben Zeit wurde ein Pkw-Lenker in Hallein von einer Polizeistreife aus dem Verkehr gezogen, weil er keinen Sicherheitsgurt angeschnallt hatte. Ein Alko-Test ergab dann 1,5 Promille. Auch der 31-jährige Tennengauer musste seinen Führerschein abgeben und das Auto stehen lassen.

Beide Verkehrssünder werden angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.01.2022 um 10:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/alkolenker-in-tamsweg-und-hallein-erwischt-115456846

Kommentare

Mehr zum Thema