Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Altweibersommer bleibt in Salzburg

Es bleibt warm in Salzburg. Bilderbox
Es bleibt warm in Salzburg.

Der Altweibersommer bleibt in Salzburg. Ab Mittwoch hält das Hoch „Otto“ Einzug im Land und beschert weiterhin sonniges und warmes Herbstwetter. Was haltet ihr von den warmen Temperaturen zu dieser Jahreszeit?

Am Anfang der Woche bestimmt das Hoch „Nikolaus“ das Wetter, schwächelt laut dem Wetterdienst UBIMET allmählich und zieht ab. Jedoch schon am Mittwoch folgt auf „Nikolaus“ das Hoch „Otto“ und bringt mit bis zu 27 Grad nochmal spätsommerliche Temperaturen.

"Nikolaus" zieht langsam ab

„Das Hoch 'Nikolaus' zieht langsam nach Osten ab und speziell in Vorarlberg und im Tiroler Oberland macht sich am Dienstag eine schwache Kaltfront mit dichten Wolken und ein paar Regenschauern bemerkbar“, sagt UBIMET-Meteorologe Josef Lukas. In Salzburg ist es leicht bewölkt.

Bis zu 27 Grad am Freitag

Am Mittwoch wird es landesweit wieder trocken und durchaus sonnig. Die Temperaturen steigen am Freitag auf bis zu 27 Grad. „Damit wird es bei uns ähnlich warm oder sogar wärmer als auf Mallorca oder an den Stränden der Adria“, sagt Lukas.

Warmer Start in den Oktober

So hohe Temperaturen um diese Jahreszeit gab es zuletzt vor fünf Jahren. „Die kalte Dusche kam dann aber plötzlich mit einem Temperatursturz von 15 Grad binnen weniger Stunden“, sagt Lukas über den Oktoberstart 2011.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 11:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/altweibersommer-bleibt-in-salzburg-53961892

Kommentare

Mehr zum Thema