Jetzt Live
Startseite Salzburg
Anschober und Schallenberg

Minister beraten Corona-Fragen mit Haslauer

Gesundheitsminister und Außenminister in Salzburg

Am Samstag statten Rudolf Anschober (Grüne), Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz sowie im Anschluss daran Alexander Schallenberg (ÖVP), Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten gemeinsam mit dem Schweizer Bundesrat Ignazio Cassis, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA), Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) einen Freundschaftsbesuch ab.

Beim Besuch von Rudolf Anschober, sind am Samstag die aktuelle Covid-19 Situation in Österreich sowie die Zusammenarbeit der Bundes- und Landesbehörden das bestimmende Thema. „Der regelmäßige Austausch mit Vertretern der Bundesregierung ist für uns enorm wichtig, können doch aktuelle Themen auf direktem und persönlichen Wege auf bundespolitische Ebene transferiert werden“, so Landeshauptmann Haslauer.

Covid-19-Fragen im Fokus

Bei dem anschließenden Besuch des Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten, Alexander Schallenberg mit seinem Schweizer Amtskollegen Bundesrat Ignazio Cassis stehen vor allem außenpolitische Themen sowie die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Covid-19-Fragen im Fokus. Neben diesen stehen auch das 100-Jahr-Jubiläum der Salzburger Festspiele als Thema im Mittelpunkt der Gespräche sowie ein Besuch der Landessaustellung.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.04.2021 um 10:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/anschober-und-schallenberg-auf-salzburg-besuch-91831963

Kommentare

Mehr zum Thema