Jetzt Live
Startseite Salzburg
Nach Brückenkontrolle

Weitere Bahnstrecke ab heute wieder in Betrieb

Verbindung zwischen Schwarzach-St. Veit und Zell am See wieder frei

ÖBB Personenzug Bilderbox
Ein weiterer Bahnabschnitt konnte nach dem Hochwasser am Wochenende nun wieder freigegeben werden. (SYMBOLBILD)

Gute Nachrichten für jene, die mit dem Zug unterwegs sind: Die Strecke zwischen Schwarzach-St. Veit (Pongau) und Zell am See (Pinzgau) ist ab 10 Uhr wieder freigegeben.

Sankt Veit im Pongau, Schwarzach im Pongau, Zell am See

Der Abschnitt musste nach den Hochwassern am Wochenende gesperrt werden.

 

Bahn zwischen Schwarzach und Zell am See fährt wieder

Nachdem zwei Brücken kontrolliert wurden, kann der Betrieb zwischen Schwarzach-St. Veit und Zell am See ab 10 Uhr wieder aufgenommen werden, so die ÖBB in einer Aussendung. Seit gestern ist der Bahnverkehr zwischen Golling-Abtenau (Tennengau) und Werfen (Pongau) ebenfalls wieder aufrecht. 

Verspätungen einplanen

Aufgrund der durch die Sperren geänderten Umläufe der Zuggarnituren kann es bis zur Normalisierung des Betriebs im Laufe des heutigen Tages noch zu Verspätungen und einzelnen Zugausfällen kommen, heißt es von den ÖBB. Reisenden wird empfohlen, sich vor Fahrtantritt im Internet unter oebb.at, mittels der Scotty App oder telefonisch beim ÖBB Kundenservice unter 05-1717 über ihre gewünschte Verbindung zu informieren.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.09.2021 um 01:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/bahnstrecke-zwischen-schwarzach-st-veit-und-zell-am-see-wieder-frei-106842970

Kommentare

Mehr zum Thema