Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Benefizkonzert mit Anna Netrebko brachte 160.000 Euro Reinerlös

Die Benefizgeneralprobe zu Gunsten des Wiederaufbaus einer Konzerthalle in Japan mit Anna Netrebko ging Samstagabend über die Bühne.

?Zum Weinen schön?, zeigten sich Bestsellerautorin Hera Lind und Engelbert Lainer überwältigt von der konzertanten Opernaufführung von Tschaikowskis Iolanta und Strawinskys Le Rossignol im Rahmen der öffentlichen Benefizgeneralprobe zu Gunsten des Wiederaufbaus der Konzerthalle Muza Kawasaki Symphony Hall in Japan. Der Kartenverkauft brachten einen Reinerlös von knapp 160.000 Euro.

Als großer Anna Netrebko Fan erwies sich auch Fernsehmoderator Sepp Forcher mit seiner Ehefrau Heli.

Im Haus gegenüber hieß es gleichzeitig Abschied nehmen von der heurigen Figaro-Produktion, die zum letzten Mal für diese Saison auf dem Programm stand. Unter anderem mit dabei der deutsche Ex-Minister Karl Theodor zu Gutenberg mit seiner Frau Stephanie (kamen zusammen mit Vater Enoch Gutenberg sowie ihren Kindern und zeigten sich eher zurückhaltend) sowie die Schauspieler Friedrich von Thun und Günther Maria Halmer mit Ehefrau Claudia Auch für Hauptdarsteller "Figaro" Erwin Schrott Grund zum Feiern. Nach einem kurzen Umtrunk mit den Schauspielkollegen sowie Festspielpräsidentin Helga Rabl Stadler und Intendant Markus Hinterhäuser auf dem Balkon des Festspielhauses ging´s durch eine Hundertschaft von Autogrammjägern ins Restaurant Triangel, wo schon seine Freundin Anna Netrebko wartete.

Zu mitternächtlicher Stunde lud dann noch Nestle Verwaltungspräsident Peter Brabeck-Lemathe in die Felsenreitschule zum Umtrunk. Zuvor übergab er gemeinsam mit Festspielpräsidentin Helga Rabl Stadler und Intendant Markus Hinterhäuser den "Nestle Salzburg Festival Young Conductors Award" an den Ainars Rubikis, der im Rahmen des Preisträgerkonzertes das Gustav Mahler Jugendorchester dirigierte. (Neumayr)

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 24.07.2019 um 09:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/benefizkonzert-mit-anna-netrebko-brachte-160-000-euro-reinerloes-59249842

Kommentare

Mehr zum Thema