Jetzt Live
Startseite Salzburg
Heeresgliederung 2019

Kommando Landstreitkräfte wird Kommando Streitkräfte

Symbolbild Bundesheer Bilderbox/SYMBOLBILD
Das Kommando Streitkräfte ist auf zwei Standorte aufgeteilt - in Graz in der Belgier-Kaserne und in Salzburg-Wals in der Schwarzenberg-Kaserne. 

Mit der Heeresgliederung 2019 ändern sich auch die Spitzenstrukturen: Durch die u.a. Zusammenlegung von Land- und Luftstreitkräften in ein Kommando gäbe es theoretisch auch einen Chefwechsel. Aber: Generalleutnant Franz Reißner übernimmt als Chef des alten Kommando Landstreitkräfte in Graz auch den Befehl über das neue Kommando Streitkräfte - "übermalt" wurde der Festakt vom Eurofighter-Überflug.

Die Kommandoübergabe erfolgte durch Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) am Freitagnachmittag in der Belgierkaserne im Westen von Graz in einem großen Festakt auf dem vollen Antreteplatz der Kaserne - eine Ehrenkompanie der Garde aus Wien ist in den Bundesländern selten zu sehen. Zur Feier des Tages donnerten auch zwei von Süden kommende Eurofighter des Bundesheeres über die westlichen Grazer Stadtbezirke. Mit der Zusammenführung der Kommanden über die Luft- bzw. die Landstreitkräfte soll ein optimales Zusammenwirken für Einsätze im In- und Ausland erreicht werden. Dazu soll die Vereinfachung von Verwaltungsabläufen kommen.

Reißner übernimmt neues Kommando Streitkräfte

Generalleutnant Reißner, der seit Dezember 2012 bereits das Kommando Landstreitkräfte geführt hat, übernahm somit - übrigens knapp vor seinem 62. Geburtstag am 27. April - die Führung von 24 direkt unterstellten Brigaden, Bataillonen und Dienststellen. Das neue Kommando Streitkräfte vereint im Wesentlichen das frühere Kommando Landstreitkräfte in Graz, das Kommando Luftstreitkräfte in Salzburg und Teile des ehemaligen Kommandos Führungsunterstützung und Cyber Defense.

Bundesheer: Neues Kommando auch in Salzburg

Das Kommando Streitkräfte ist auf zwei Standorte aufgeteilt - in Graz in der Belgier-Kaserne und in Salzburg-Wals in der Schwarzenberg-Kaserne. Hauptaufgabe des Kommandos ist die Führung von Einsätzen im In- und Ausland sowie aller unterstellten Einheiten. In der Belgierkaserne befindet sich auch das Lagezentrum, eine der Nervenstellen des Heeres, in der in Echtzeit alle Informationen über z. B. im Auslandseinsatz befindliche Einheiten zusammenlaufen.

(APA)

(Quelle: APA)

Whatsapp

Aufgerufen am 24.07.2019 um 11:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/bundesheer-kommando-landstreitkraefte-wird-kommando-streitkraefte-68003356

Kommentare

Mehr zum Thema