Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Charity-Bag für Japan

Zu Gunsten für die UNICEF JAPAN hat ein Accessoirelabel eine Charity-Bag entwofen, deren gesamter Erlös an die Erdbebenopfer geht.

Zahlreiche internationale Stars und Vereinigungen zeigen ihr Mitgefühl und engagieren sich mit individuellen Charity-Aktionen für die Betroffenen der Fukushima-Tragödie. Auch das Accessoirelabel GEORGE GINA & LUCY setzt ein Zeichenund ließ anlässlich der Japan-Situation eine Charity-Bag entwerfen: das Taschenmodell namens "NIPPONice".

Die praktische Tasche für den guten Zweck zeigt sich außen im unverkennbaren Look der Japan-Flagge. Das Innenleben setzt auf die GG&L-typischen Items wie den Karabinerhaken und bietet damit allen GG&L-Fans die Möglichkeit, ein modisches und zugleich karitatives Statement zu setzen.  

Wer sich an der Benefiz-Aktion beteiligen möchte, sollte Augen und Ohren offen halten: Ab Donnerstag, den 14. April 2011 wird die Bag zum Preis von 79 Euro in der limitierten Auflage von 311 Stück über www.george-gina-lucy.com auf Ebay zum Verkauf angeboten. Der Gesamterlös geht zu 100 Prozent an UNICEF JAPAN.

Mehr Infos auf www.george-gina-lucy.com

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 21.08.2019 um 06:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/charity-bag-fuer-japan-59174827

Kommentare

Mehr zum Thema