Jetzt Live
Startseite Salzburg
Sonder-Aktion

Impfung für Pflege und Angehörige von Schwangeren

Mehr als 2.500 Moderna-Dosen verfügbar

Impfung, Corona, SB AFP/ROBIN VAN LONKHUIJSEN
Die Freigabe des Impfstoffes von Johnson & Johnson ermöglicht eine Sonder-Aktion. (SYMBOLBILD)

Durch die Freigabe des Impfstoffes von Johnson & Johnson sollen in Salzburg die Mitarbeiter in der 24-Stunden-Pflege immunisiert werden. Weitere Moderna-Dosen sollen zudem die Impfung der Angehörigen von Schwangeren ermöglichen, berichtet das Landesmedienzentrum in einer Aussendung.

Die 24-Stunden-Pfleger müssen sich aktiv bei der Telefonnummer 1450 melden, die Angehörigen von Schwangeren werden – sofern bereits vorgemerkt – automatisch kontaktiert.

Impfung für Angehörige von Schwangeren

Abgesehen von Personen über 65 Jahre und Menschen mit Vorerkrankungen sowie erhöhtem Risiko, die ja bereits immunisiert werden, können nun aus der Priorität drei auch die engen Haushaltskontakte von Schwangeren geimpft werden. Möglich werde das durch die zusätzliche Lieferung von rund 2.500 Dosen Moderna.

„Diese Angehörigen werden aktiv zu einem Termin in einer Impfstraße eingeladen, sofern sie sich bereits vorgemerkt haben“, so die Impfdisponentin des Landes, Victoria Achatz. Die Vormerkung für die Impfung ist für alle, die sich noch nicht dafür entschieden haben, wie gehabt unter salzburg-impft.at oder 1450 möglich.

Pflege: Impfwillige sollen sich anmelden

Auch die 24-Stunden-Pflege wird früher als erwartet an die Reihe kommen. Das ist aufgrund der Freigabe des Vakzins von Johnson & Johnson möglich. „Für Salzburg haben wir rund 1.050 Dosen von Johnson & Johnson zur Verfügung. Der Vorteil ist hier, dass es nur eine Impfung braucht und somit auch nur einen Termin“, erklärt Achatz und betont: „Wir bitten alle die in der 24-Stunden-Pflege arbeiten und geimpft werden wollen bei 1450 anzurufen, um sich für diese Sonder-Impf-Aktion anzumelden, auch wenn man sich schon früher einmal vorgemerkt hat.“

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 08:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/corona-impfung-fuer-pflege-und-angehoerige-von-schwangeren-103018513

Kommentare

Mehr zum Thema