Jetzt Live
Startseite Salzburg
Speziell für Familien

Corona-Stich zwischen Heli und Feuerwehrauto

Aktionen mit Salzburger Polizei und Floriani

Polizeihubschrauber Salzburg Landespolizeidirektion Salzburg
Unter anderem einen Polizeihubschrauber können Impfwillige am Salzburger Flughafen bestaunen. (SYMBOLBILD)

Um besonders Familien bei der Corona-Impfung zu überzeugen, bieten jetzt auch die Salzburger Polizei und Berufsfeuerwehr besondere Aktionen an. Zwischen Hubschrauber und Feuerwehrauto könnt ihr euch kommende Woche euren Stich abholen.

Schon am Montag, 27. Dezember, findet die nächste Sonderimpfaktion für Familien statt: Und zwar mit der Polizei am Salzburger Flughafen.

 

Polizeihubschrauber und Corona-Impfung

Hier gibt es für alle ab fünf Jahren nicht nur die kostenlose erste, zweite oder dritte Dosis gegen das Coronavirus, sondern unter anderem auch einen echten Polizeihubschrauber, Einsatzfahrzeuge und Motorräder mit Blaulicht zu bestaunen. Das kündigt das Land Salzburg in einer Aussendung an. Eine Anmeldung ist unbedingt nötig, um die Wartezeit für die Kleinsten so kurz wie möglich zu halten. „Für die Besichtigung bleibt genügend Zeit“, betonen die Partner Polizei und Flughafen Salzburg gemeinsam mit der Impfkoordination des Landes.

Stich mit Heli

  • Montag, 27. Dezember von 9 bis 16 Uhr
  • Flughafen Salzburg, Terminal 2
  • Alle ab 5 Jahre
  • Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei 1450
  • Verabreicht wird Biontech/Pfizer
  • Erste, zweite und dritte Dosis möglich

Berufsfeuerwehr lädt in Fahrzeughalle ein

Kurz vor dem Jahreswechsel, am 30. Dezember, gibt es dann die nächste Möglichkeit für eine besonders spannende Corona-Schutzimpfung. Die Salzburger Berufsfeuerwehr lädt alle ab fünf Jahren in die Fahrzeughalle der Hauptfeuerwache in Maxglan (Salzburg-Stadt). Dort stehen Fahrzeuge und andere Dinge zum Bestaunen parat. Auch hierfür müsst ihr euch anmelden.

Impfung mit Feuerwehr-Auto

  • Donnerstag, 30. Dezember von 9 bis 16 Uhr
  • Jägermüllerstraße 3, 5020 Salzburg
  • Alle ab 5 Jahre
  • Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei 1450
  • Verabreicht wird Biontech/Pfizer
  • Erste, zweite und dritte Dosis möglich

Weitere Angebote für Familien

Die Vorbereitungen weiterer Sonderimpfaktionen laufen auf Hochtouren, alle Termine ohne Voranmeldung für Groß und Klein findet ihr sobald sie feststehen unter www.salzburg.gv.at/einfachimpfen. Die permanente Kinderimpfstraße beim Airportcenter in Wals (Kinostraße 13, TOP 7) steht Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr zur Verfügung. Eine Anmeldung ist online unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch unter 1450 notwendig. Zusätzlich kann bei Arztpraxen telefonisch direkt ein Termin vereinbart werden. Die Liste der Impfärzte gibt es online: www.salzburg.gv.at/kinderimpfung.

Möglichkeiten in Salzburg im Überblick

Für Erwachsene und alle über 12 Jahren gibt es zahlreiche weitere Angebote zur Corona-Schutzimpfung in Salzburg, sieben Tage in der Woche, mit und ohne Anmeldung. Alle Informationen und einen Überblick der Einfach Impfen-Termine pro Bezirk gibt es immer aktuell unter www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.

  • In 400 Impfordinationen – mit Anmeldung in der Ordination
  • Impfstraßen in allen Bezirken - mit Anmeldung: www.salzburg-impft.at und Gesundheitshotline 1450
  • Dutzende Aktionen ohne Voranmeldung: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen
  • Erste, zweite und dritte Dosis können verabreicht werden.
  • Alle Informationen zur Kinderimpfung: www.salzburg.gv.at/kinderimpfung
  • Liste der Arztpraxen, in denen Kinder ab fünf Jahre geimpft werden
  • Anmeldung zur Kinderimpfung direkt in den Ordinationen oder telefonisch bei 1450 sowie unter www.salzburg-impft.at
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.05.2022 um 03:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/corona-impfung-zwischen-feuerwehrauto-und-polizeihubschrauber-in-salzburg-114337258

Kommentare

Mehr zum Thema