Jetzt Live
Startseite Salzburg
Milder Verlauf

Haslauer hat Quarantäne verlassen

Salzburgs LH nach Corona-Infektion wieder fit

wilfried-haslauer_1280.jpg Robert Ratzer
LH Haslauer kann wieder zurück in sein Büro. (ARCHIVBILD)

Die häusliche Quarantäne nach einer Corona-Infektion konnte Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) am heutigen Donnerstag beenden. Die Amtsgeschäfte hat der 65-Jährige in der letzten Zeit von Zuhause aus geführt.

"Nach einem abschließenden PCR-Test kann ich die Arbeit wieder in gewohnten Stil aufnehmen und danke allen, die in dieser Zeit unterstützend mitgewirkt haben", wird Haslauer in einer Aussendung zitiert. Die Vollimmunisierung habe einen leidglich sehr milden Verlauf bewirkt.

Symb_Corona Symb_Coronavirus Symb_Covid19 Symb_Impfung Symb_Impfdurchbruch Symb_Infektion pixabay
(SYMBOLBILD)

Corona-Impfung wirkt trotz Durchbrüchen "sehr gut"

Für Unsicherheit sorgen derzeit die Corona-Infektionen einiger geimpfter Salzburger Politiker, darunter auch Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP). Wie es zu sogenannten Impfdurchbrüchen kommen …

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.10.2021 um 08:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/corona-salzburgs-lh-haslauer-verlaesst-quarantaene-110867215

Kommentare

Mehr zum Thema