Jetzt Live
Startseite Salzburg
Bislang 31.000 Tests

Nur noch neun Gemeinden mit Corona-Infektionen

Anzahl der Covid-Kranken sinkt in Salzburg

"Drive-in"-Teststation in Wals APA/BARBARA GINDL
Über 31.000 Tests wurden bislang in Salzburg durchgeführt. (SYMBOLBILD)

Im Bundesland Salzburg gibt es nur mehr zwölf Covid-19-Infizierte (Stand: Donnerstag, 8 Uhr). Der stetige Rückgang bei der Zahl der aktiven Fälle spiegelt sich in allen Bezirken wieder. Nur mehr neun der 119 Gemeinden sind noch betroffen. Der Lungau und die Landeshauptstadt waren am Donnerstagfrüh coronafrei.

Insgesamt wurden bisher 31.250 Tests - Platz zwei im Österreich-Vergleich - durchgeführt, die seit Ende Februar bei 1.239 Personen ein positives Ergebnis brachten. Nach zwei Wochen ohne eine einzige bestätigte Neuinfektion wurden seit Dienstag vier neue Fälle registriert. 1.189 Menschen sind bereits wieder genesen, 38 verstorben.

Covid-19 Bezirksübersicht Land Salzburg

Lungau und Stadt Salzburg coronafrei

Die Zahlen im Detail: Im Lungau gab es insgesamt 23 positiv getestete Personen, alle sind mittlerweile bereits wieder gesund, im Tennengau sind es 70 (davon nur mehr ein Fall aktiv infiziert), im Pongau 435 (4), im Pinzgau 362 (4), in der Stadt Salzburg 146 (0) und im Flachgau 203 (3).

Österreichweit gibt es derzeit (Stand: Donnerstag, 8 Uhr) 736 aktive Fälle. Am stärksten betroffen ist aktuell die Bundeshauptstadt Wien.

_

_

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 26.05.2020 um 04:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/coronavirus-infektionen-in-nur-noch-neun-salzburger-gemeinden-87851224

Kommentare

Mehr zum Thema