Jetzt Live
Startseite Salzburg
Aktuelle Daten

Zehn Corona-Neuinfektionen in Salzburg

Zahlen bleiben stabil im zweistelligen Bereich

SARS-CoV-2, Covid-19, Coronavirus, Corona, Modell, Zelle, SB APA/dpa-Zentralbild/Robert Michael
Die Neuinfektionen sind den fünften Tag in Folge stabil. (SYMBOLBILD)

In Österreich haben sich innerhalb von 24 Stunden (Stand: 9.30 Uhr) 85 Personen neu mit dem Coronavirus infiziert. Die meisten Betroffenen gab es mit 24 erneut in Wien, wie aus den Zahlen des Innenministeriums vom Mittwoch hervorgeht. In Salzburg sind zehn neue Fälle hinzugekommen.

Damit war die Zahl der Neuinfektionen seit Monatsbeginn jeweils im zweistelligen Bereich - vergangenen Freitag wurden hingegen noch 175 vermeldet. Derzeit befinden sich 115 Personen aufgrund des Coronavirus in einem Krankenhaus und davon 25 auf Intensivstationen.

_

Coronavirus-Fälle nach Bundesländern

719 Personen sind an den Folgen des Virus verstorben und 19.464 wieder genesen. Bisher gab es in Österreich 21.566 positive Testergebnisse. Die Neuinfektionen nach Abzug der 24 Wiener Fälle teilen sich auf die einzelnen Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

  • Oberösterreich: 20
  • Niederösterreich: 11
  • Salzburg: 10
  • Steiermark: 9
  • Tirol: 7
  • Kärnten: 2
  • Burgenland und Vorarlberg: jeweils 1

_

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 04:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/coronavirus-neuinfektionen-stabil-im-zweistelligen-bereich-91100911

Kommentare

Mehr zum Thema