Jetzt Live
Startseite Salzburg
Erfreuliche Nachrichten

Corona-Zahlen in Salzburg auf Tiefstand

Vier Bezirke sind "coronafrei"

SB, Corona, Coronavirus, Virus, Covid-19, Masken Freepik.com
Die letzte Coronavirus-Neuinfektion wurde im Land Salzburg am 28. Mai gemeldet. (SYMBOLBILD)

Erfreuliche Nachrichten meldet das Land Salzburg. Aktuell halten sich im Bundesland drei mit dem Coronavirus infizierte Personen auf, was ein Tiefstand der Erkrankten bedeutet (Stand: Donnerstag, 16.30 Uhr).

Bislang wurden insgesamt 1.240 Personen im Bundesland positiv auf Covid-19 getestet, 38 Personen sind bis dato verstorben. 

_

Diese Salzburger Bezirke sind "coronafrei"

Die letzte Neuinfektion wurde am 28. Mai gemeldet. Zwei der drei derzeit Erkrankten halten sich aktuell im Flachgau auf, die dritte Person im Pinzgau. Demnach sind also die Stadt Salzburg, der Tennengau, Pongau und Lungau "coronafrei".

_

Laut Landes-Medienzentrum wurden im Land bislang 33.840 Corona-Tests durchgeführt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 01:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/coronavirus-zahlen-in-salzburg-auf-tiefstand-88492936

Kommentare

Mehr zum Thema