Jetzt Live
Startseite Salzburg
Eine Reise geht zu Ende

"Dancing Stars": Otto Konrad hat ausgetanzt

579.000 Zuschauer bei ORF-Tanzshow

Das Tanzabenteuer von Otto Konrad ist vorbei: Der Ex-Fußballtorwart musste in der vierten Folge der aktuellen "Dancing Stars"-Staffel Abschiednehmen vom ORF-"Ballroom".

Durchschnittlich 579.000 Seher (22 Prozent Marktanteil) verfolgten Freitagabend die Präsentation der Tänze, bei der Entscheidung im Anschluss waren noch 516.000 Zuschauer (22 Prozent Marktanteil) dabei, wie der ORF am Samstag mitteilte. Damit sind noch sieben Promis mit ihren Profi-Tanzpartnern im Rennen.

Reise für Konrad "ein bisschen zu kurz"

"Es war eine wunderschöne Reise, leider ein bisschen zu kurz", wurde der Salzburger, der mit seiner Partnerin Lenka Pohoralek die wenigsten Stimmen erhalten hat, vom Sender zitiert. "Das Niveau ist extrem hoch. Ich wünsche allen anderen viel Spaß weiterhin."

"Dancing Stars" 2021: Otto Konrad ORF/Roman Zach-Kiesling
Otto Konrad tanzt bei "Dancing Stars" mit.

So stehen Otto Konrads Sterne bei Dancing Stars

Den Schritt vom Rasen aufs Parkett wagt die Salzburger Fußball-Legende Otto Konrad bei der diesjährigen Dancing-Stars-Staffel. Da die Sterne seine Entscheidung zur Teilnahme beeinflusst haben, …

Noch Chancen auf den Titel des "Dancing Star" haben somit Kabarettistin Caroline Athanasiadis, Musiker Boris Bukowski, Moderatorin Kristina Inhof, Ex-Radprofi Bernhard Kohl, Moderatorin Nina Kraft, Poolbillard-Weltmeisterin Jasmin Ouschan sowie Schauspieler Faris Rahoma.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 04.12.2021 um 07:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/dancing-stars-im-schnitt-579-000-seher-bei-konrads-abschiedstanz-110973211

Kommentare

Mehr zum Thema