Jetzt Live
Startseite Salzburg
Wirtschaftspreis WIKARUS

Das sind Salzburgs beste Firmen

Wikarus 2019 WKS/Neumayr
(v.l.) Maximilian Dasch (Geschäftsführer SN) mit den Siegern in der Kategorie "Innovation" vom Eisenwerk Sulzau-Werfen.

Salzburgs Firmen wurden Dienstagabend im WIFI in der Landeshauptstadt von der Wirtschaftskammer und dem Land Salzburg für ihre herausragenden Leistungen und Erfolge ausgezeichnet. Zum "Unternehmen des Jahres" wurde heuer die Geislinger GmbH aus Hallwang (Flachgau) gekürt. Wir geben euch einen Überblick und haben die Fotos des Gala-Abends.

Salzburg

Rund 350 Besucher erlebten die elfte Preisverleihung des Salzburger Wirtschaftspreis WIKARUS.

Beste Firma kommt heuer aus Hallwang

Zum "Unternehmen des Jahres" wurde heuer die Geislinger GmbH aus Hallwang gekürt. Die Flachgauer Firma feierte im vergangenen Jahr ihr 60-jähriges Bestehen und ist Weltmarkführer bei großen Drehschwingungsdämpfern und Stahlfederkupplungen.

Wikarus 2019 WKS/Neumayr
(v.l.) WKS-Präsident Manfred Rosenstatter mit den Gewinnern in der Kategorie „Unternehmen des Jahres“: Alexander Steinacher und Cornelius Geislinger von der Geislinger GmbH.

Platz zwei ging an den Voglauer Gschwandtner & Zwilling GmbH, dem Innovationsführer bei Naturholzmöbel und Anbieter von Hotelausstattungen. Auf dem dritten Platz folgt die IMLAUER Hotel & Restaurant GmbH aus der Stadt Salzburg, dem größten Hotel- und Restaurantunternehmen im Bundesland. Nominiert waren außerdem die SIG Combibloc GmbH & Co KG aus Saalfelden (Pinzgau) auf dem vierten Rang und die Spielwaren Oppeneiger KG aus Radstadt (Pongau) auf Platz fünf.

Salzburgs innovativste Unternehmen 2019

In der Kategorie "Innovation" sicherte sich das Eisenwerk Sulzau-Werfen, R. & E. Weinberger AG aus Tenneck (Pongau) den ersten Platz. Das Unternehmen hat in einem aufwändigen Prozess eine neue Werkstoffgruppe für die Walzenproduktion entwickelt. Den zweiten Platz belegte die CUBES GmbH aus der Landeshauptstadt mit einem Industrie-4.0-tauglichen Prozess für den Guss von Formteilen vor der Commend International GmbH, ebenfalls aus der Stadt Salzburg mit einem Gegensprechanlagensystem, das in Notfällen wertvolle Hilfe leisten kann. Unter den Nominierten waren zudem die SIGMATEK GmbH & Co KG aus Lamprechtshausen im Flachgau (Platz 4) und die Blumatix Consulting GmbH (Platz 5) aus der Stadt Salzburg.

Erfolgreiche Firmengründer ausgezeichnet

Zur besten Unternehmensgründung kürte die Jury die cognify KG aus der Stadt Salzburg, die erste Data Science Agentur Salzburgs. Dahinter folgten die Gaming-Experten der Polycular OG aus Hallein (Tennengau) vor den Stahlbauspezialisten der Metallidee GmbH aus Bischofshofen (Pongau). In den Kreis der Nominierten schafften es außerdem die IOVAVUM Business Solutions GmbH (Platz 4) vor der Meinhart & Heldele GmbH (Platz 5).

Wikarus 2019 WKS/Neumayr
(v.l.) Christoph Paulweber (Generaldirektor Salzburger Sparkasse) mit den Preisträgern in der Kategorie „Unternehmensgründung“: Norbert Walchhofer und Wolfgang Lausenhammer von der cognify KG.

Der Preis für ein unternehmerisches Lebenswerk ging heuer an Gertraud und Matthias Ramsauer. Das Unternehmerehepaar hat 1966 ein Elektroinstallationsunternehmen gegründet und über die Jahre aus dem Zwei-Personen-Unternehmen die ERA Elektrotechnik Ramsauer GmbH mit 230 Mitarbeitern und fünf Standorten gemacht. Das Unternehmen ist Komplettanbieter im Schrankanlagenbau.

Wikarus 2019 WKS/Neumayr
(v.l.) Landeshauptmann Wilfried Haslauer zeichnet Gertraud und Matthias Ramsauer von der ERA-Elektrotechnik-Ramsauer GmbH für ihr Lebenswerk aus.
(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 23.05.2019 um 06:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/das-sind-salzburgs-beste-unternehmen-2019-70264021

Kommentare

Mehr zum Thema