Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Das waren die Austrian Darts Open 2014

Der Finaltag der Austrian Darts Open brachte spannende Wettkämpfe. Aktivnews
Der Finaltag der Austrian Darts Open brachte spannende Wettkämpfe.

Der große Finaltag der Austrian Darts Open fand am Sonntag in der Salzburgarena statt. Die letzten 16 Spieler vom Achtelfinale kämpften um den Aufstieg ins Finale und bieteten den Zuschauern einen spannenden Wettkampf.

Zum ersten Mal schaffte es an diesem Tag ein österreichischer Spieler, Mensur Suljovic, in den Finaltag der Autrian Darts Open zu kommen. Bis ins Viertelfinale schlug er sich sehr gut, aber im Halbfinale musste er sich dem Gegner Vincent van der Voort mit 3:6 geschlagen geben. Dieser gewanndas Finale der Austrian Darts Open 2014 und konnte eine Siegerprämie von 24.000 Euro mit nach Hause nehmen.

Türsteher verletzt Besucher

In den Abendstunden kam es bei den Austrian Darts Open zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Türsteher und einem Besucher (37 und 21 Jahre alt). Durch einen Schlag ins Gesicht wurde der 21-jährige Besucher am linken Auge verletzt, so die Polizei. Eine Anzeige wird folgen.

Aufgerufen am 19.01.2019 um 04:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/das-waren-die-austrian-darts-open-2014-45434077

Kommentare

Mehr zum Thema