Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Der Frühling hat offiziell begonnen

So langsam sollte sich der Frühling endgültig durchsetzen. FMT-Pictures/ M.W.
So langsam sollte sich der Frühling endgültig durchsetzen.

Am Mittwoch hat der Frühling – zumindest dem Kalender nach - begonnen. Exakt seit 12.02 Uhr ist der Winter 2012/2013 Geschichte. In Salzburg wird es am Freitag frühlingshaft.

Der Mittwoch startet vielerorts sonnig. Schon bald ziehen aber einige hohe Wolken auf, es bleibt aber vorerst noch trocken. In den Tauern wird es leicht föhnig. Am Abend sind im Westen bereits erste Regenschauer einzuplanen. Die Höchstwerte liegen zwischen 7 und 13 Grad.

Am Donnerstag geht es mit dichten Wolken und Regenschauern weiter. Die Schneefallgrenze liegt in den Morgenstunden zwischen 500 und 800 m Seehöhe und steigt tagsüber leicht an. Im Tagesverlauf lockern die Wolken aber wieder ein wenig auf und am Nachmittag kann sich öfters die Sonne behaupten. Bis auf einzelne Schauer bleibt es dabei schon weitgehend trocken. Der West- bis Nordwestwind weht von Beginn an lebhaft, teilweise auch stark, speziell im Norden und auch im Lungau. Die Frühwerte bewegen sich zwischen -3 und 3 Grad, die Höchstwerte zwischen 1 und 8 Grad.

Am Freitag geht es meist sonnig weiter, lokale Nebelfelder lösen sich rasch auf. Die Frühtemperaturen liegen zwischen -10 und 0 Grad, die Höchstwerte zwischen 3 und 8 Grad.

Der Samstag bietet sonniges Wetter mit gelegentlich durchziehenden hohen Wolkenfeldern. Im Norden weht zeitweise mäßiger Ostwind. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 5 und 10 Grad.

Whatsapp

Aufgerufen am 25.04.2019 um 05:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/der-fruehling-hat-offiziell-begonnen-42714055

Kommentare

Mehr zum Thema