Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Der Winter ist zurück in Salzburg

Nach fast schon sommerlichen Temperaturen bis zu 24 Grad in den letzten Tagen ist seit Sonntag der Winter nach Salzburg zurückgekehrt. Auch am Montag sorgten die teilweise sehr starken Schneefälle für winterliche Fahrbahnen und Straßensperren und Kettenpflicht auf zahlreichen Straßen.

Schneekettenpflicht für alle Fahrzeuge gab es am Montagauf der B99 und der B165, der Gerlos Straße zwischen zwischen Neukirchen am Großvenediger und Landesgrenze Tirol,  und auf der Gerlos Alpenstraße zwischen Kassastelle Krimml und der Straßenkreuzung B165 in beiden Richtungen.

Schneekettenpflicht für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Auf der L108, der Gaisberg Landesstraße und der Hochkönigstraße zwischen Hinterthal und Straßenkreuzung Dienten in beiden Richtungen.

Alle Infos zu Straßenlage, Sperren, etc. in Salzburg finden Sie bei unseren Verkehrsmeldungen, die im Minutentakt aktualisiert werden.

Lawinenwarnstufe 4 auf den Bergen

Weiterer Neuschneezuwachs verschärft die Lawinensituation deutlich. Vor allem die spontane Lawinenaktivität ist prekär: Kleinere bis mittlere, vereinzelt auch große Selbstauslösungen sind aus praktisch allen Steilhängen möglich. Die Verbindung zwischen Alt- und Neuschnee ist äußerst schlecht. Auffrischender Wind aus West bis Nord sorgt insbesondere oberhalb der Waldgrenze für frischen, störanfälligen Triebschnee. Schlechte Sicht erschwert das Erkennen jeglicher Gefahrenstellen.

2014-03-24-10_11_18-Salzburger-Lawinenwarndienst-presents-www.lawine Salzburg24
2014-03-24-10_11_18-Salzburger-Lawinenwarndienst-presents-www.lawine

Die nächsten Tage bleiben kalt

Am Montag ist der Himmel weiter durch dichte Wolken bedeckt, es regnet oder schneit immer wieder, wobei der Niederschlag schwächer wird. Im Lauf des Nachmittags werden auch die Wolken etwas heller. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 500 und 800 m. Der Salzburger Gaisberg ist schon wieder vollständig in Schnee gehüllt. Die Höchsttemperaturen erreichen 2 bis 7 Grad.

Am Dienstag bessert sich das Wetter langsam, die Wolken lockern auf. Zeitweise ziehen aber auch Regen- und Schneeschauer durch, wobei es bis in die Niederungen schneien kann. Am Morgen gibt es im ganzen Land Frost bei -7 bis 0 Grad, die Höchsttemperaturen liegen zwischen 3 und 8 Grad.

Vom Wetter die Laune nicht verderben ließen sich am Sonntag diese Burschen und Mädls aus St. Johann im Pongau. Unter dem Motto "Chilling at the Beach" holten Markus, Selim, Tomi, Luca, Andal und Sabrina ihre Badehose raus und stürzten sich ins kühle (brrrrr) Nass. Vielen Dank für euer tolles Foto!

 

Andal Salzburg24
Andal
Andal

Mittwoch bringt wieder Sonne

Wärmer und sonniger wird es am Mittwoch. Es sollte weitgehend trocken bleiben. Am Morgen gibt es im ganzen Land Frost bei Temperaturen zwischen -9 und -2 Grad, am Nachmittag erreichen die Temperaturen 5 bis 12 Grad.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 09:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/der-winter-ist-zurueck-in-salzburg-44999884

Kommentare

Mehr zum Thema