Jetzt Live
Startseite Salzburg
Glück im Unglück

Pkw überschlägt sich in Dorfbeuern

FF Lamprechtshausen erneut gefordert

Donnerstagfrüh überschlug sich eine Pkw-Lenkerin auf der Berndorfer Landesstraße (L207) bei Dorfbeuern (Flachgau) mit ihrem Fahrzeug. Drei Feuerwehren rückten aus.

Dorfbeuern

Wenige Stunden nach dem tödlichen Unfall auf der L207 mussten die Feuerwehren Michaelbeuern, Berndorf und Lamprechtshausen heute gegen 5.30 Uhr zu einem Crash auf der Berndorfer Landesstraße ausrücken. Im Bereich des Ortsteiles Au musste sie einem über die Fahrbahn laufenden Reh ausweichen. Dabei kam die Pkw-Lenkerin ins Schleudern und geriet rechts über die Fahrbahn hinaus. Das Auto prallte gegen ein Verkehrszeichen und überschlug sich, berichtet die Polizei. 

Tödlicher VU in Lamprechtshausen FF Lamprechtshausen
Die Motorradlenkerin prallte frontal gegen einen Pkw.

Tödlicher Motorradunfall in Lamprechtshausen

Bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der Berndorfer Landesstraße (L207) kam gestern Nachmittag in Lamprechtshausen (Flachgau) eine 57-jährige Motorradfahrerin ums Leben.

Feuerwehr Lamprechtshausen im Einsatz

Die Unfallstelle wurde für die Rettungsarbeiten ausgeleuchtet. Glücklicherweise war die Lenkerin nicht eingeklemmt. Sie wurde mit dem Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Oberndorf verbracht. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr geregelt und wechselweise an der Unfallstelle vorbei geleitet. Es wurde mit Hilfe eines Abschleppunternehmens unter Unterstützung der Feuerwehr Michaelbeuern abtransportiert. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.08.2021 um 02:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/dorfbeuern-pkw-ueberschlaegt-sich-auf-l207-101855449

Kommentare

Mehr zum Thema