Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Elixhausen: Landwirt bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Am Samstag geschah in Elixhausen (Flachgau) ein Arbeitsunfall bei dem ein Landwirt schwer verletzt wurde.

Am Samstag, gegen 14:15 Uhr verrichtete ein 56-jähriger Landwirt auf einer Wiese vor seinem Anwesen in Elixhausen-Leicharting Holzschlichtarbeiten. Zum Aufeinanderschlichten der großen Fichtenäste verwendete er eine 1800 kg schwere selbstfahrende Arbeitsmaschine - einen sogenannten "Hoftrack". Auf der abschüssigen, weichen und feuchten Wiese bekam das Gerät nach unten Übergewicht und stürzte um.

Der Landwirt wollte sich geistesgegenwärtig mit einem Sprung von der Arbeitsmaschine retten. Er geriet dabei mit dem linken Oberschenkel unter den "Überrollbügel" des Hoftracks und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Die hinzugerufene Feuerwehr Elixhausen barg den Verletzten und er wurde mit dem Rettungshubschrauber mit Verdacht auf Oberschenkelbruch ins UKH Salzburg geflogen.
An der Arbeitsmaschine dürfte kein Schaden entstanden sein, berichtet die Sicherheitsdirektion Salzburg.

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 23.08.2019 um 03:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/elixhausen-landwirt-bei-arbeitsunfall-schwer-verletzt-59183395

Kommentare

Mehr zum Thema