Jetzt Live
Startseite Salzburg
Offener Termin ohne Anmeldung

Im Flugzeug zur Impfung? In Salzburg möglich!

Eurowings-Airbus verwandelt sich in Impfstation

symb_eurowings Flughafen Salzburg
In der Eurowings-Maschine kann man sich am 9. November impfen lassen.

Sich im Flugzeug impfen lassen? Im Bundesland Salzburg macht das eine Kooperation von Flughafen, Airline, dem Land Salzburg und dem Roten Kreuz möglich. Der offene Impftermin kann ohne Anmeldung in Anspruch genommen werden.

Dort wo normalerweise Passagiere entspannt in den Urlaub starten, oder in kürzester Zeit ihren Geschäftstermin entgegenfliegen, sind bald Ärzte und Vertreter des Roten Kreuzes bemüht möglichst viele Menschen zu impfen.

Im Flieger zur Impfung

Wie beim Urlaub - einfach am Check-In für den „Stich im Flug“ einchecken, durch einen speziellen Schalter bei den Sicherheitskontrollen zum Gate und dann sind es nur noch ein paar Schritte in das Flugzeug von Eurowings. Sowohl vor dem Stich als auch nach dem Stich sind genügend Sitzplätze für wartende „Impfpassagiere“ vorhanden – ein Blick ins Cockpit inklusive, denn auch Flugkapitän Bernhard Dallner ist mit seiner Crew um das Wohlbefinden der Gäste an Bord bemüht.

Nach der „sicheren Impf-Landung“ gelangt jeder frisch Geimpfte über den gleichen Weg wieder zurück in die Check-In Halle.

Offener Impftermin ohne Anmeldung

  • Datum: Dienstag, 9. November 2021
  • Zeit: 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr
  • Ort: Flughafen Salzburg, Check-In Schalter 21 und 22

Diese Dokumente benötigt ihr: Für die Impf-Anmeldung am Flughafen wird beim „Impf-Check-In“ die E-Card, ein amtlicher Lichtbildausweis und das Aufklärungs- und Dokumentationsformular benötigt. Dieses kann unter Einfach Impfen* abgerufen werden oder auch vor Ort ausgefüllt werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.05.2022 um 02:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/eurowings-airbus-verwandelt-sich-in-impfstation-111909610

Kommentare

Mehr zum Thema