Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Ferienende in Deutschland: Massive Staus in Salzburg erwartet

Mi dem Ende der Sommerferien in Deutschland werden auf Salzburgs Straßen und Autobahnen teils massive Staus erwartet. APA
APA2609719-2 - 17072010 - SALZBURG - ?STERREICH: ZU APA 178 CI - Der Ferienbeginn im bev?lkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen hat in Salzburg am Samstag, 17. Juli 2010, zu einem 24 Kilometer langen Stau vor dem Tauerntunnel auf der Tauernautobahn (A10) gef?hrt. Die Wartezeit dauerte rund dreieinhalb Stunden. Die Reisenden mussten bei knapp 30 Grad Mittagshitze viel Geduld und Nervenst?rke aufweisen. Bereits kurz vor 4.00 Uhr wurde die Blockabfertigung vor dem Nordportal aktiviert. Am Nachmittag reduzierte sich der Stau auf zw?lf Kilometer. APA-FOTO: AKTIVNEWS/G.M

Mit dem Ende der Sommerferien in Deutschland rechnen Verkehrsexperten dieses Wochenende mit massiven Staus auf Österreichs Transitrouten. In Salzburg sind vor allem die A8 und die A10 betroffen.

Am kommenden Wochenende rechnen die Verkehrsexperten des ARBÖ-Informationsdienstes mit einem wesentlich erhöhten Verkehrsaufkommen auf Österreichs Transitrouten in Westösterreich. Grund dafür ist das Sommer-Ferienende im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nord-Rhein-Westfalen.

A10: Staus und Wartezeiten

Besonders lange Verzögerungen wird es auf der Tauernautobahn (A10) vor den Baustellenbereich zwischen Rennweg und Gmünd in Fahrtrichtung Norden geben. Erfahrungsgemäß wird es am Samstag schon ab den frühen Morgenstunden zu kilometerlangen Staus mit stundenlangen Verzögerungen kommen, so Martin Jaschke vom ARBÖ-Informationsdienst.

Nadelöhr Katschbertunnel

Ebenfalls wird das Nordportal des Katschbergtunnels zum Nadelöhr. Auch hier sollten die Reisenden stundenlange Wartezeiten einplanen. Ebenfalls werden die Ausweichroute auf der Katschbergbundesstraße (B99) und die ÖBB-Autoschleuse Böckstein/Mallnitz schnell überlastet sein.

Staus auf A8 zwischen Salzburg und München

Besonders betroffen im benachbarten Bayern werden die Verbindung München-Salzburg (A8) und die Verbindung Kufstein-Rosenheim (A93) sein.

In Tirol wird die Inntalautobahn(A12) Richtung Kufstein auf der Höhe des ehemaligen Grenzübergangs Kufstein-Kiefersfelden zur Geduldsprobe. Ein ebenfalls unvermeidlicher Staupunkt ist die Mautstelle Schönberg auf der vielbefahrenen Brenner Autobahn (A13). Ein ähnliches Bild wird sich auch auf der Fernpaß Bundesstraße(B179) zeigen. Ab Samstagvormittag rechnen die ARBÖ-Verkehrsexperten auch auf der Strecke vor dem Lermooser Tunnel in beiden Richtungen mit Blockabfertigung und kilometerlangen Staus. Vor dem Grenztunnel Vils/Füssen wird es zu erheblichen Zeitverzögerungen kommen, welche die Autofahrer auf eine harte Geduldsprobe stellen. Durch das Ferienende in NRW wird das Wochenende auch auf den deutschen Transitrouten für erhebliche Staus sorgen.

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 22.09.2019 um 02:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/ferienende-in-deutschland-massive-staus-in-salzburg-erwartet-41641693

Kommentare

Mehr zum Thema