Jetzt Live
Startseite Flachgau
Verantwortungslos

27-Jähriger rast mit 170 km/h durch Eugendorf

Polizei kündigt verstärkte Kontrollen im Flachgau an

symb_stopp symb_stopptafel symb_polizeikontrolle LPD Salzburg/Michael Korber
Die Polizei erwischte den Raser bei einer Verkehrskontrolle in Eugendorf. (SYMBOLBILD)

Bei einer Schwerpunktkontrolle blitzte die Polizei einen 27-jährigen Pkw-Lenker mit 171 km/h in Eugendorf (Flachgau). Der Oberösterreicher wird angezeigt.

Völlig verantwortungslos raste ein 27-jähriger Pkw-Lenker am Sonntag auf der B1 durch Eugendorf. In dem Bereich von Kaufhausen sind 80 km/h erlaubt. Die erlaubte Geschwindigkeit wurde somit um mehr als das doppelte überschritten. Der 27-jährige Lenker aus Oberösterreich wird an die zuständige Behörde angezeigt.

Polizei kündigt Schwerpunktkontrollen in Eugendorf an

Bei der durch schwere, mitunter tödliche, Unfälle bekannten Strecke auf der B1 wurden und werden vermehrt Geschwindigkeitskontrollen von der durchgeführt, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.05.2022 um 02:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/27-jaehriger-rast-mit-170-km-h-durch-eugendorf-114913918

Kommentare

Mehr zum Thema