Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

28-Jähriger vor Imbissstand mit Umbringen bedroht

Türe, Fenster und Autoreifen beschädigt

Polizei, SB SALZBURG24/Wurzer
Die Polizei wurde am Wochenende zu einem Imbissstand im Flachgau gerufen. (SYMBOLBILD)

Mit dem Umbringen bedrohte ein 26-Jähriger einen 28-Jährigen in der Nacht von Freitag auf Samstag im nördlichen Flachgau. Der 26-Jährige beschädigte daraufhin dessen Fahrzeug.

Noch einmal glimpflich ging eine verbale Auseinandersetzung in der Nacht von Freitag auf Samstag vor einem Flachgauer Imbissstand aus.

Der 28-Jährige aus Oberösterreich konnte in den Imbissstand flüchten, woraufhin sich der 26-jährige Syrer am Fahrzeug des Geschädigten zu schaffen machte. Er beschädigte mit einem Messer die Eingangstüre sowie ein Fenster und die vier Autoreifen. Der Täter konnte mittlerweile ausgeforscht und in die Justizanstalt Salzburg gebracht werden. Er wurde wegen gefährlicher Drohung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 01:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/28-jaehriger-vor-imbissstand-mit-umbringen-bedroht-89832835

Kommentare

Mehr zum Thema