Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

30 Jahre Salzburger Freilichtmuseum

30 Jahre Salzburger Freilichtmuseum: Museumsdirektor Michael Becker und Landesrat Heinrich Schellhorn präsentierten am Donnerstag erfolgreiche Bilanz. Wildbild
30 Jahre Salzburger Freilichtmuseum: Museumsdirektor Michael Becker und Landesrat Heinrich Schellhorn präsentierten am Donnerstag erfolgreiche Bilanz.

Rechtzeitig zum Saisonstart am 29. März wartet das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain (Flachgau) mit Neuigkeiten und einem Rückblick zum inzwischen 30-jährigen Bestehen auf.

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Salzburger Freilichtmuseums luden am Donnerstag Museumsdirektor Michael Becker und Landesrat Heinrich Schellhorn zu einem Rundgang im Museum. Dabei standen der Wiederaufbau neuer Objekte, die Ergebnisse der Besucherbefragung 2013, und die Festlichkeiten rund um das Jubiläum 30 Jahre Freilichtmuseum 1984 bis 2014 im Vordergrund.

Freilichtmuseum verbindet Ausflug mit Kultur

Das Freilichtmuseum schaffte in den vergangenen 30 Jahren die Symbiose aus einem Ausflugsziel für die ganze Familie mit kulturellen, musealen und wissenschaftlichen Auftrag.

Und mit Stolz präsentierten die Verantwortlichen die Gästebefragung: 40 Prozent der Besucherinnen und Besucher gaben dabei an, drei Mal oder öfter das Museum besucht zu haben.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 04:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/30-jahre-salzburger-freilichtmuseum-45018955

Kommentare

Mehr zum Thema