Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

43-Jähriger hortet verbotene Waffen

Polizei, SB SALZBURG24/WURZER
In einem Waffenschrank fanden die Polizisten eine Schrotflinte, Langwaffen und verbotene Waffen. (SYMBOLBILD)

Auf einen anonymen Hinweis hin, wonach ein 43-jähriger Flachgauer verbotene Schusswaffen besitzen soll, rückte Mittwochnachmittag die Polizei bei dem Mann an. In einem Waffenschrank wurden die Beamten fündig.

Der Mann führte die Polizisten freiwillig zu einem Waffenschrank in der Garage. Dort hatte er laut Polizei tatsächlich eine Schrotflinte, vier Langwaffen, zwei Schalldämpfer sowie größere Mengen verschiedener Munition gelagert.

Waffenverbot gegen Flachgauer verhängt

Der 43-Jährige besitzt keinen Waffenschein. Bei Teilen der Waffensammlung handelt es sich um verbotene Waffen und Gegenstände. Gegen den Flachgauer wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen, zudem wird Anzeige nach dem Waffengesetz erstattet. Waffen und Munition wurden sichergestellt, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 10:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/43-jaehriger-hortet-verbotene-waffen-79553875

Kommentare

Mehr zum Thema