Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

84-Jährige in Ebenau von Pkw erfasst und schwer verletzt

Eine 84-Jährige ist am Donnerstagabend in Ebenau (Flachgau) von einem Pkw einer 50-jährigen Lenkerin erfasst worden und hat dabei schwere Verletzungen erlitten.

Das berichtete die Sicherheitsdirektion Salzburg. Gegen 18.20 Uhr wollte die dunkel gekleidete Frau die Wiestal-Landesstraße, L 107, zu Fuß überqueren, als sie von dem Fahrzeug erwischt und zu Boden geschleudert wurde. Die 84-Jährige zog sich Verletzungen im Bereich des rechten Fußes zu und wurde mit der Rettung in die Unfallchirurgie-Abteilung des Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Lenkerin erkannte dunkel gekleidete Fußgängerin zu spät

Die 50-jährige Lenkerin, die mit ihrem Pkw aus Richtung Hallein unterwegs war, erkannte die Frau in der Dunkelheit offenbar zu spät. Nachdem sie die Fußgängerin bemerkt hatte, leitete sie sofort eine Vollbremsung ein und lenkte das Fahrzeug scharf nach links. Trotzdem wurde die Fußgängerin von der rechten vorderen Front des Pkw erfasst. Die Lenkerin selbst blieb unverletzt, am Auto entstand nur leichter Sachschaden. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 08:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/84-jaehrige-in-ebenau-von-pkw-erfasst-und-schwer-verletzt-59286526

Kommentare

Mehr zum Thema