Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

85-Jährige stirbt bei Frontalcrash in Göminger Tunnel

Ein Frontalcrash im Umfahrungstunnel in Göming bei Oberndorf (Flachgau) hat am Freitagvormittag ein Todesopfer gefordert. Eine 85-jährige Salzburgerin war mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen einen Lkw gekracht.

Wie die Polizei mitteilt, geriet die Frau aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Der Lkw-Fahrer versuchte dem Pkw noch auszuweichen, konnte den Zusammenprall mit dem Fahrzeug der 85-Jährigen aber nicht mehr verhindern. Bei dem Crash wurde die 85-jährige Frau im Fahreug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde sie schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus nach Salzburg geflogen, wo sie später verstarb.

Lkw-Fahrer leicht verletzt

Weil sich der Lkw durch das Ausweichmanöver im Göminger Tunnel querstellte, fuhren in der Folge noch zwei weitere Pkw gegen den Anhänger. Während der Lkw-Fahrer leicht verletzt wurde,blieben die weiteren Beteiligten unverletzt. Alle Alkoholtests waren negativ.

 

Neumayr/ MMV Salzburg24
Neumayr/ MMV

Weil der Sachverständige erst später eintraf, konnte erst drei Stunden nach dem Unfall mit den Aufräumarbeiten begonnen werden.. Auf der Lamprechtshausener Bundesstraße kam es in der Folge zu einem langen Stau, der bis nach Acharting zurückreichte. Im Einsatz standen die Feuerwehren Göming, Oberndorf, Lamprechtshausen und Nußdorf.

Die aktuellen Verkehrmeldungen findet ihr HIER.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 07:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/85-jaehrige-stirbt-bei-frontalcrash-in-goeminger-tunnel-46208809

Kommentare

Mehr zum Thema