Jetzt Live
Startseite Flachgau
1,84 Promille

Alkolenker kracht auf A1 gegen Lkw-Anhänger

Crash bei Wallersee endet glimpflich

SB, Alkolenker, Alkohol am Steuer, pixabay
Mit 1,84 Promille ist ein Autofahrer auf der A1 auf einen Lkw-Anhänger aufgefahren. (SYMBOLBILD)

Ein Alko-Unfall ist am Sonntagvormittag auf der Westautobahn (A1) bei der Anschlussstelle Wallersee (Flachgau) passiert. Die Beteiligten haben den Crash unverletzt überstanden.

Ein 26-Jähriger ist mit seinem Auto auf der A1 in Richtung Salzburg gefahren. Der Mann aus Hof (Flachgau) ist dann gegen einen vor ihm fahrenden Lkw mit Anhänger geknallt, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Alkolenker ist Führerschein nach Unfall auf A1 los

Ein Alkotest bei dem Autofahrer hat 1,84 Promille ergeben. Der Mann musste den Führerschein abgeben und wird angezeigt. Pkw und Anhänger waren nicht mehr fahrbereit. Weder der 26-Jährige, noch der 37-jährige Lkw-Fahrer wurden bei dem Auffahrunfall bei Wallersee verletzt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.01.2022 um 06:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/a1-bei-wallersee-alkolenker-kracht-gegen-lkw-anhaenger-111697507

Kommentare

Mehr zum Thema