Jetzt Live
Startseite Flachgau
Abfahrt Wals A1

Kilometerlanger Stau nach Crash

Mehrere Fahrzeuge involviert

Stau, A1, Frühverkehr Salzburg24/Screenshot
Auf der A1 hat es gekracht.

Für Stau und Verzögerung sorgte Dienstagfrüh ein Unfall auf der Westautobahn (A1). Laut Informationen des ÖAMTC hat es zwischen dem Autobahnknoten Salzburg und der Abfahrt Salzburg West gekracht. Mehrere Fahrzeuge sollen dabei zusammengestoßen sein. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Wals-Siezenheim

Die Unfallstelle konnte mittlerweile geräumt werden. Bis 8.00 Uhr reichte der Stau auf der Tauernautobahn noch bis Puch bei Hallein (Tennengau) zurück. Mittlerweile hat sich die Kolonne aufgelöst, ihr habt freie Fahrt.

Unfall im Frühverkehr in Richtung Salzburg

Zwei Fahrstreifen waren blockiert, nur einer für den restlichen Verkehr frei. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Salzburg. 

Aktuelle Verkehrsinformationen findet ihr HIER.

Nähere Informationen sind noch nicht bekannt. SALZBURG24 hält euch auf dem Laufenden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.12.2019 um 04:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/a1-bei-wals-crash-sorgt-fuer-stau-im-fruehverkehr-80125456

Kommentare

Mehr zum Thema