Jetzt Live
Startseite Flachgau
Ursache unklar

Lkw fängt auf A1 plötzlich Feuer

Feuerwehr löscht Fahrzeug bei Hallwang

Aus bislang unbekannter Ursache geriet heute Mittag die Ladung eines Lkw auf der Westautobahn (A1) in Hallwang (Flachgau) in Brand. Der 22-jährige Fahrzeuglenker stellte das Fahrzeug daraufhin am Pannenstreifen im Bereich der Raststation Söllheim ab.

Hallwang

Ersthelfer, darunter die Rettung und eine Streife der Militärpolizei, versuchten den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen. Dies gelang dann jedoch erst der alarmierten Berufsfeuerwehr Salzburg. Der Lkw-Lenker aus dem Flachgau und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Google Maps_Stau A1 SALZBURG24/Screenshot
Auf der A1 bildete sich nach dem Lkw-Brand Stau (Stand: 14 Uhr).

Stau nach Lkw-Brand auf A1

Während der Dauer von einer Stunde konnte der Bereich nur einspurig passiert werden. Der Rückstau reichte bis zum Bereich Salzburg-Messe, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Dienstag.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.08.2022 um 07:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/a1-klein-lkw-brennt-bei-hallwang-124150669

Kommentare

Mehr zum Thema