Jetzt Live
Startseite Flachgau
Unfall auf A1 in Eugendorf

Autofahrer in Unfallwrack eingeklemmt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Westautobahn (A1) am frühen Mittwochmorgen in Eugendorf (Flachgau) wurde der Fahrzeuglenker im Unfallwrack eingeklemmt und laut Polizei schwer verletzt. Zuvor kam das Auto von der Straße ab und krachte gegen einen Baum.

Eugendorf, Hallwang

Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte das Auto von der A1 abgekommen sein, bis es in einem angrenzenden Waldstück mit einem Baum kollidierte. Der allein im Auto sitzende Lenker wurde dabei eingeklemmt, berichtete die Feuerwehr Eugendorf.

Wie die Pressestelle der Polizei am späten Mittwochnachmittag mitteilte, handelt es sich bei dem Pkw-Lenker um einen 23-jährigen Oberösterreicher. Demnach zog er sich bei derm Unfall schwere Verletzungen zu. 

Feuerwehr befreit Pkw-Lenker in Eugendorf

Mit vereinten Kräften wurde der Autofahrer aus dem schrottreifen Auto geholt und der Rettung übergeben. Näheres war zunächst nicht bekannt.

Neben den Eugendorfer Feuerwehrleuten waren auch die Floriani aus Hallwang im Einsatz. Insgesamt standen mehr als 50 Rettungskräfte im Einsatz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.06.2019 um 03:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/a1-pkw-crash-fordert-verletzten-in-eugendorf-71291908

Kommentare

Mehr zum Thema