Jetzt Live
Startseite Flachgau
Auffällige Fahrweise

Polizei stoppt Drogenlenker auf A10 in Grödig

28-Jähriger raucht zwei Joints am Vorabend

Cannabis, Joint, SB BILDERBOX
Gegenüber den Polizisten gab der 28-Jährige an, am Vorabend zwei Joints geraucht zu haben. (SYMBOLBILD)

Eine Zivilstreife wurde Mittwochabend auf der Tauernautobahn (A10) in Grödig (Flachgau) auf einen Pkw-Lenker mit auffälliger Fahrweise aufmerksam. Der Mann wurde am Parkplatz Glanegg kontrolliert. Ein Suchtmitteltest verlief positiv auf THC (Cannabis).

Grödig

Wie die Polizei berichtet, konnten die Beamten bei der Kontrolle Symptome einer Beeinträchtigung wahrnehmen. Der 28-jährige Lenker aus Hallein (Tennengau) gestand daraufhin den Konsum von zwei Joints am Vorabend.

Drogenlenker Führerschein abgenommen

Bei einer ärztlichen Untersuchung wurde die Fahruntauglichkeit festgestellt. Dem 28-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.10.2021 um 03:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/a10-polizei-stoppt-drogenlenker-in-groedig-110205748

Kommentare

Mehr zum Thema