Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

A10: Türkischer Lkw kommt von der Fahrbahn ab

Warum der Lkw-Lenker von der Autobahn abkam, war nicht klar. FMT-Pictures/F.M.
Warum der Lkw-Lenker von der Autobahn abkam, war nicht klar.

In der Nacht auf Samstag kam ein betrunkener türkischer Lkw-Lenker auf der A10 bei Grödig mit seinem Sattelzug von der Fahrbahn ab.

 Ein mit 24 Tonnen Papier beladener Lkw ist am Samstag kurz nach Mitternacht auf der Tauernautobahn bei Salzburg in Fahrtrichtung Villach von der Straße abgekommen. Der Sattelschlepper kam in einer Baumgruppe zu stehen. Der Lenker - ein 48-jähriger Mann aus der Türkei - wurde nicht verletzt, allerdings musste der Mann von der Feuerwehr aus seiner Kabine befreit werden. Ein anschließend durchgeführter Alkomat-Test ergab einen Wert von 1,32 Promille. Der Führerschein wurde dem Mann abgenommen.

Schaulustige verursachen Stau auf 10

Ursprünglich war die Bergung des Lkw, der zirka 20 Tonnen Papier geladen hatte für Samstagvormittag  geplant. Sie wurde jedoch wegen dem starken Reiseverkehr verschoben. Obwohl es an der Unfallstelle zu keinen Behinderungen kommt bildete sich auf der A10 ein kilometerlanger Stau aufgrund Schaulustiger Autofahrer, der bis zum Grenzübergang Walserberg zurückreichte.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 12:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/a10-tuerkischer-lkw-kommt-von-der-fahrbahn-ab-41707801

Kommentare

Mehr zum Thema