Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Adventzauber in ganz Salzburg

Neben der feierlichen Eröffnung des Salzburger Christkindlmarkts am Dom- und Residenzplatz, öffneten auch zahlreiche andere Weihnachtsmärkte in und rund um Salzburg ihre Pforten.

Weihnachten in Salzburg, das ist etwas ganz Besonderes. Rund eine Million Besucher kommen Jahr für Jahr auf den Salzburger Christkindlmarkt. Eine beeindruckende Zahl. "Das Besondere am Salzburger Christkindlmarkt ist die Kombination aus der wunderschönen barocken Kulisse und der Lebendigkeit des Marktes, hinter der jede Menge Arbeit steckt und Menschen, die diesen Ort seit vielen Jahrzehnten mit Liebe zum Detail beleben und prägen", betonte Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller am Donnerstag, bei der feierlichen Eröffnung des Salzburger Christkindlmarktes, an der auch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer teilnahm.

Knapp 100 Standler am Christkindlmarkt

Knapp 100 Standler werden es heuer wohl wieder sein, die uns mit künstlerischen und kulinarischen Leckerbissen verwöhnen werden. Dass der Markt in den vergangenen Jahren gewachsen ist, ist auf eine große Zunahme an Besuchern zurückzuführen. Bemerkenswert ist jedoch, dass der Salzburger Christkindlmarkt durch die neuen Stände und die Eroberung des Residenzplatzes nichts an Charme verloren hat. Das liege an der behutsamen Weiterentwicklung des Marktes, wobei Qualität stets der Quantität vorgezogen werde. "Beim Salzburger Christkindlmarkt legt man Wert auf Tradition", so Burgstaller. "Diese findet sich in den angebotenen Produkten ebenso wieder, wie im umfangreichen Rahmenprogramm, das heuer aus rund 100 Veranstaltungen besteht und vom Turmblasen über den Krampuslauf bis hin zum Besuch des Christkindls reicht." Der Verein "Salzburger Christkindlmarkt" unter der Leitung von Obmann Wolfgang Haider sorgt dabei für den reibungslosen Ablauf und diesem Engagement sei es auch zu verdanken, dass der Salzburger Christkindlmarkt zu den schönsten der Welt gehöre.

Ältester Christkindlmarkt Salzburgs, viertschönster der Welt

Der Salzburger Christkindlmarkt ist der älteste Christkindlmarkt des Landes und einer der ältesten in Österreich. Sein Ursprung geht auf das Jahr 1491 zurück. Seit 1972 findet dieser am Domplatz statt, 2003 wurde der Christkindlmarkt auf den Residenzplatz erweitert. Der Salzburger Christkindlmarkt ist ein privater Verein. Seine Tätigkeiten unterliegen dem Marktrecht der Stadt und werden mit dem Marktamt abgestimmt. Rund eine Million Menschen besuchen den Markt pro Jahr. Rund 70 Prozent der Besucherinnen und Besucher kommen aus dem Bundesland Salzburg. Beinahe zwei Drittel der Besucher aus anderen Bundesländern oder Nationen kommen in der Weihnachtszeit hauptsächlich wegen des Christkindlmarktes nach Salzburg. Während der Marktzeit des Christkindlmarktes verzeichnet die Stadt Salzburg mehr als 200.000 Nächtigungen. Inklusive Erlöse des Christkindlmarktes liegt die Gesamtwertschöpfung bei rund 60 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr wurde der Salzburger Christkindlmarkt vom US-amerikanischen Nachrichtensender CNN zum viertschönsten Weihnachtsmarkt gekürt, dabei ließ Salzburg sogar London oder New York hinter sich.

Salzburger Christkindlmarkt bis 26. Dezember offen

Der Christkindlmarkt ist täglich von 17. November bis 26. Dezember 2011 geöffnet. Von Montag bis Donnerstag hat der Christkindlmarkt von 10.00 Uhr bis 20.30 Uhr geöffnet, jeden Freitag in diesem Zeitraum bis 21.00 Uhr. An den Samstagen ist er von 9.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet, an den Sonn- und Feiertagen von 9.00 Uhr bis 20.30 Uhr. Sonderöffnungszeiten gibt es am 7. Dezember, an diesem Tag hat der Christkindlmarkt von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet, am 24. Dezember von 9.00 bis 15.00 Uhr, am 25. und 26. Dezember von jeweils 11.00 bis 18.00 Uhr.

Adventzauber in ganz Salzburg

Auch andererorts haben die Christkindlmärkte rund um Salzburg nun eröffnet. Der Adventmarkt in Hellbrunn lädt zu einem kleinen Spaziergang ein, im Arte Vida Weihnachtsmarkt in der Dreifaltigkeitsgasse kann man gar in einer marrokanischen Lounge gemütlich entspannen und am Christkindlmarkt am Gut Aiderbichl in Henndorf (Flachgau) geht es wie immer tierisch zu. Wer die Wahl hat, hat die Qual...aber keine Sorge - bis Weihnachten bleibt ja noch etwas Zeit.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 05:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/adventzauber-in-ganz-salzburg-59286427

Kommentare

Mehr zum Thema