Jetzt Live
Startseite Flachgau
Airportcenter

Evakuierung nach Bombendrohung

Anonymer Anrufer droht Disco

Eine Bombendrohung hielt gestern Abend das Aiportcenter in Wals (Flachgau) in Atem. Ein unbekannter Mann drohte telefonisch in der Diskothek Triebwerk eine Bombe zu zünden. Die Polizei räumte sofort das gesamte Areal.

Wals-Siezenheim

Ein bislang noch unbekannter Mann rief am späten Freitagabend beim Polizeinotruf an und sprach eine Drohung gegen die Disco im Gemeindegebiet von Wals-Siezenheim aus. In 30 Minuten solle dort mit einer Bombe etwas passieren, soll der Anrufer gesagt haben.

Disco-Besucher evakuiert

Die Polizei sicherte den Ort der Drohung unverzüglich ab und räumte, in Abstimmung mit der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde, das Lokal und den unmittelbar angrenzenden Bereich. Die Lokalbesucher wurden zwischenzeitlich in nahegelegenen Gebäuden untergebracht.

Keine Bombe entdeckt

Die Polizisten durchsuchten, unterstützt von einem sprengstoffkundigen Beamten sowie einem Sprengstoffspürhund, das Lokal. Es gab keine verdächtigen Wahrnehmungen, heißt es in einem entsprechenden Pressebericht der Polizei. Nach Rücksprache der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde wurde der gesperrte Bereich kurz nach Mitternacht wieder freigegeben.

Bombendrohung: Viele Motive

Die Ermittlungen zum unbekannten Anrufer laufen, heißt es. Voriges Wochenende drohte bereits in Linz ein Mann mit einer Bombe in einer Disco. Der Mann wurde noch am selben Tag ausgeforscht, als Motiv gab er an, dass er eine Wut auf die Türsteher hatte. Einen Nachahmungstäter könne man in Salzburg nicht ausschließen, sagte Polizeisprecher Hans Wolfgruber Samstagvormittag auf APA-Anfrage. Aber es sei aber eine Bandbreite an Motiven möglich, vom abgewiesenen Gast bis hin zu einem misslungenen Flirtversuch. Zunächst werde versucht, den Anruf zurückzuverfolgen und den Mann so auszuforschen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 05.12.2021 um 11:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/airportcenter-disco-nach-bombendrohung-evakuiert-79990078

Kommentare

Mehr zum Thema